Corona-Zwangspause für Outlet Brenner ist vorbei

Am Montag öffnet auch das Outlet Center Brenner wieder seine Pforten . Die Erwartungen von Center-Manager Wild sind gedämpft.

  • Artikel
  • Diskussion
Center-Manager Maximilian Wild ist vorsichtig optimistisch.
© OCB

Innsbruck, Brenner – Wegen der Corona-Pandemie und auch wegen der geschlossenen Grenzen wurde das Outlet Center (OCB) direkt über der Staatsgrenze am Brenner nach einem starken Start ins Jahr mit plus 20 Prozent bei Besuchern und Umsätzen Anfang März geschlossen. Nach fast dreieinhalb Monaten Pause werde man am kommenden Montag (15. Juni) wieder aufsperren, kündigt Center-Manager Maximilian Wild an. „Da ist der Brenner bereits offen für Südtirol/Italien und die deutschen Kunden. Ab Dienstag, den 16. Juni, können dann auch unsere Kunden aus Nordtirol problemlos den Brenner passieren und ins Center kommen.“

Laut Wild haben das Center und die 70 Shops für die Wiedereröffnung am Montag alle nationalen Covid- Sicherheitsvorschriften und jene des Landes Südtirol bereits umgesetzt. In den letzten Wochen und Monaten seien auch viele Arbeiten und Hygienemaßnahmen im Center umgesetzt worden. Die Shop-Ausbauten für die Neueröffnung von Levis und die Vergrößerung von Tom Tailor seien abgeschlossen. Zudem öffne ein 1000 Quadratmeter großer Lebensmittelmarkt mit italienischen und Südtiroler Spezialitäten in Vorratspackungen zum Outlet-Preis, so Wild. „Das ist der erste Outlet Store für Food & Beverage in ganz Europa.“

Von den 70 Shops, welche im Outlet Center Brenner aktiv sind, seien fast alle direkt betriebene Filialen der internationalen Konzerne und damit finanziell entsprechend krisenfest. Aber auch die lokalen Shop-Betreiber seien wirtschaftlich robust. Zudem gebe es etliche Anfragen von Unternehmen, die ins Center einziehen wollen, betont Wild. „Es gilt ja auch den enormen Warendruck abzubauen, der sich in allen Magazinen in Europa und Asien aufgestaut hat.“

Wild glaubt, dass man in den ersten Monaten nach der Wiedereröffnung auf etwa 50 bis 70 Prozent der Besucher aus dem Vorjahreszeitraum kommen kann. Bis spätestens Ende 2021 sollte die Nachfrage dann wieder auf dem Vorkrisen-Niveau angelangt sein. (va)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte