Wiesberger übernahm Führung bei Golf-Staatsmeisterschaft

Bernd Wiesberger hat am Samstag bei den Golf-Staatsmeisterschaften im GC Zell am See/Kaprun die Führung übernommen. Der von Rang drei gestartete Burgenländer schaffte auf der dritten Runde elf Birdies bei nur einem Bogey, spielte damit eine 62er-Runde (10 unter Par) und geht mit zwei Schlägen Vorsprung auf den Steirer Matthias Schwab in den Finaltag.

Bei den Damen liegt die Amateurin Emma Spitz weiterhin drei Schläge vor der Proette Christine Wolf.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte