Auch Tennis-Profi Coric positiv auf das Coronavirus getestet

Die Adria-Tour des Serben Novak Djokovic gerät in immer schieferes Licht: Mit dem Kroaten Borna Coric ist ein weiterer Tennisprofi positiv auf das Coronavirus getestet worden, der dort mitgespielt hat. Am Sonntag hatte bereits der Bulgare Grigor Dimitrow eine Infektion mit dem Virus bekanntgegeben, einer seiner Gegner auf der zweiten Station der Adria-Tour am Samstag in Zadar war Coric.

„Ich wollte euch informieren, dass ich positiv auf Covid-19 getestet worden bin“, schrieb der 23-jährige Coric auf Twitter. Er wolle, dass alle, die mit ihm in den vergangenen Tagen in Kontakt waren, einen Test machen. „Mir geht es gut, ich habe keine Symptome“, teilte er mit.

Der Österreicher Dominic Thiem hatte am 14. Juni das erste Adria-Tour-Turnier in Belgrad gewonnen, einer seiner Gegner war damals Dimitrow. Von speziellen Hygienemaßnahmen war bei dieser deshalb viel kritisierten Veranstaltung nichts zu sehen gewesen, es gab Umarmungen und Handshakes unter den Spielern sowie eine feuchtfröhliche Party.

Am Wochenende war Thiem beim „Ultimate Tennis Showdown“ in Biot bei Nizza engagiert, ein dort durchgeführter Covid-19-Test fiel negativ aus. Ab 7. Juli lädt Thiem zum „THIEMs7“ nach Kitzbühel. Da wären eigentlich auch Dimitrow und Coric eingeladen gewesen. Angesichts der Entwicklungen dürfte die Durchführung der Veranstaltung zumindest mit einem kleinen Fragezeichen versehen sein.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte