Kurz-Befragung im Ibiza-U-Ausschuss am Mittwoch

Der Ibiza-U-Ausschuss startet am Mittwoch mit der Befragung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in seine dritte Woche. Der Kanzler wird den Abgeordneten unter anderem zu Bestellvorgängen in Unternehmen mit Staatsbeteiligung unter der türkis-blauen Regierung Rede und Antwort stehen. Fragen könnten aber auch zum Ibiza-Video gestellt werden, das die Regierung gesprengt hatte.

Anschließend ist dann der Alleinvorstand der Staatsholding ÖBAG, Thomas Schmid, an der Reihe. Schmid ist einer der Beschuldigten im Casinos-Verfahren rund um die Bestellung des früheren FPÖ-Bezirkspolitikers Peter Sidlo zum Casinos-Finanzvorstand unter Türkis-Blau - ebenso wie die dritte Auskunftsperson am Mittwoch: Ex-ÖVP-Finanzminister Hartwig Löger.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte