Manchester United pirscht sich an CL-Ränge heran

Manchester United nähert sich dank eines 3:0-Heimsiegs gegen Sheffield United den Champions-League-Plätzen an. Die „Red Devils“ verringerten den Rückstand auf den Tabellenvierten Chelsea damit auf zwei Punkte. Chelsea ist in der 31. Runde erst Donnerstag zu Hause gegen Manchester City im Einsatz. Der Franzose Anthony Martial erzielte alle drei Tore für Manchester.

Newcastle und Aston Villa trennten sich mit einem 1:1, wobei Valentino Lazaro bei United erst in der 86. Minute eingetauscht wurde. Dwight Gayle hatte Newcastle in Führung geschossen, den abstiegsbedrohten Gästen gelang aber im Finish der Partie noch der Ausgleich. Newcastle bleibt als 13. im Niemandsland der Tabelle.


Kommentieren


Schlagworte