Straka muss in Cromwell um den Cut zittern

Golfprofi Sepp Straka muss beim PGA-Turnier Travelers Championship in Cromwell nach einer 69er-Auftaktrunde von eins unter Par um den Cut zittern. Denn damit lag der Austro-Amerikaner im US-Bundesstaat Connecticut nur an der geteilten 79. Stelle. Die alleinige Dreischläge-Führung hatte der Kanadier Hughes Mackenzie inne, dem eine formidable 60 gelang.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte