Entscheidung über Tönnies im Aufsichtsrat bei Handl Tyrol

Clemens Tönnies, der auch mit Karl Handl persönlich befreundet ist, sitzt seit Längerem im Aufsichtsrat bei Handl Tyrol.
© imago

Pians – Die Schlagzeilen rund um den Corona-Infektions-Cluster und die Arbeitsbedingungen für vor allem ausländische Arbeitskräft­e beim deutschen Fleischriesen Tönnie­s in Nordrhein-Westfalen strahlen auch bis nach Österreich und Tirol. Immerhin ist Tönnies, der etwa ein Drittel Marktanteil im deutschsprachigen Raum hat, auch Lieferant vieler österreichischer Handelsketten.

Über gute Verbindungen zu Tönnies verfügt der Tiroler Speck- und Wursthersteller Handl Tyrol: Speckkaiser Karl Handl ist mit Clemens Tönnies, bekannt auch als starker Mann bei Schalke 04, befreundet. Tönnies ist auch Mitglied des Handl-Aufsichtsrats.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte