Tanz-Workshops statt Dance Alps Festival in St. Johann

Allen Unbilden rund um Corona-bedingte Veranstaltungsabsagen zum Trotz, wurden nun kleine, feine Workshop-Specials organisiert.

Das Organisationskomitee hofft auf viele Teilnehmer.
© ICP

St. Johann i. T. –Allen Unbilden rund um Corona-bedingte Veranstaltungsabsagen zum Trotz, von denen auch das internationale Dance Alps Festival betroffen war, wurden nun stattdessen kleine, feine Workshop-Specials organisiert. So sollen alle kleinen und großen Tanzbegeisterten auch während der sommerlichen Ferienzeit die Möglichkeit haben, sich in vielfältigsten Tanzstilen und Leistungsstufen zu versuchen. Die Palette reicht von Neueinsteigerkursen für Erwachsene, Golden-Age-Kursen für tanzfreudige Menschen ab 50 Jahren über ein Kids Special mit Ballett, Jazz- und Musicalkursen, Youth Specials, Improvisation für alle Experimentierfreudigen, Gyrokinesis, ein energetisches Wohlfühlprogramm auch für bewegungsbeeinträchtigte Menschen jeden Alters geeignet, u. s. w.

Die Kurse werden vom Verein International Cultural Projects (ICP) organisiert und finden im Ballettstudio der Tiroler Ballettschule statt. Infos unter www.ballett.ac (TT)


Kommentieren


Schlagworte