Täter flüchtete nach Banküberfall im Bezirk Mistelbach

In Laa an der Thaya (Bezirk Mistelbach) in Niederösterreich ist am Freitag eine Bank überfallen worden. Ein etwa 1,75 Meter großer 40 bis 45-jähriger Unbekannter betrat mit einer Sonnenbrille maskiert am Vormittag die Filiale und forderte mit einem Zettel Bargeld, bestätigte die Polizei Medienberichte. Er flüchtete mit einem derzeit unbekanntem Betrag, verletzt wurde niemand.

Der Täter floh in unbekannte Richtung. Eine Alarmfahndung verlief negativ, derzeit führten die Beamten weitere Erhebungen durch. Hinweise werden von der Landespolizeidirektion Niederösterreich unter 0659 133 30 3333 entgegengenommen

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte