Motorradfahrer stürzt in Tirol in Bachbett - schwer verletzt

Ein 64-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag bei einem Unfall auf der Pass-Thurn-Straße (B161) in Jochberg (Bezirk Kitzbühel) schwer verletzt worden. Der Mann war in Richtung Mittersill unterwegs, als er bei einem Überholmanöver nach dem Wiedereinordnen ins Schleudern geriet, mit der Leitschiene touchierte und zehn bis 15 Meter den Abhang hinunterstürzte. Dort kam er in einem Bachbett zu liegen.

Der 64-Jährige wurde von Rettung und Polizei aus dem Bachbett geborgen. Anschließend wurde der Motorradfahrer mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus St. Johann geflogen, berichtete die Exekutive.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte