Sexismus wird im Tiroler Landtag Thema bleiben

Die SPÖ will den Alltags-Sexismus in Tirol mit einer Studie beleuchtet wissen. Indes bastelt die Liste Fritz noch an ihrem Misstrauensantrag gegen LHStv. Geisler (VP).

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Brigitte Epaperkunde • 29.06.2020 09:26
Es sind Männer, die mich (Frau) fragen, was an der Aussage Geisslers sexistisch sei. Ich hatte keine Antwort. Umgekehrt, beim "blöden Hund" regen sich doch auch nicht die Tierschützer auf!
Florian Zechel • 29.06.2020 10:52
so ist es. Ich sehe es nach wie vor als grobe Beleidigung und Herabwürdigung von Mann zu Frau (den Geisler-Sager), aber sexistisch, das haben schon Germanisten herausgefunden, ist definitiv was anders.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen