Dreifachjackpot im Lotto „6 aus 45“ zweimal geknackt

Der am Sonntag im Lotto „6 aus 45“ ausgespielte Dreifachjackpot ist zweimal geknackt worden. Je ein Spieler in Vorarlberg und in Niederösterreich hatte die sechs richtigen Zahlen 10, 16, 28, 31, 36 und 37 per Normalschein getippt. Das bedeutete einen Gewinn von jeweils mehr als 1,6 Millionen.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl 33 ging es um einen Doppeljackpot, und der wurde von einem Spieler aus Tirol und einem Online-Tipper über die Webseite „win2day“ abgeräumt. Jeder der beiden erhält knapp 183.000 Euro. Beim LottoPlus gab es ebenfalls zwei Sechser-Gewinner. Ein Nieder- und ein Oberösterreicher bekommen jeweils rund 170.000 Euro. Beim Joker waren ein Steirer und ein Kärntner erfolgreich, rund 122.000 Euro sind für jeden der beiden der Lohn.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte