Mann ging in Wien mit Messer auf Ex-Schwiegervater los

Ein 30 Jahre alter Mann ist am Freitagabend im Gastgarten eines Lokals in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit zwei Messern auf seinen Ex-Schwiegervater losgegangen. Dieser konnte den Angriff mit einem Sessel abwehren. Zeugen verständigten die Polizei. Verletzt wurde niemand. Der 30-jährige Türke wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Samstag.

Der Ex-Schwiegervater war gegen 18.00 Uhr mit einem Bekannten im Gastgarten des Lokals am Akkonplatz Kaffeetrinken. Da kam sein Ex-Schwiegersohn hinzu und beschimpfte ihn. Hintergrund sind bereits länger andauernde familiäre Streitigkeiten, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Der junge Mann ging schließlich zu seinem Auto und holte zwei Messer. Der Ex-Schwiegervater sah das und bewaffnete sich mit einem Sessel. Als der Türke auf ihn losging, wehrte er den Angriff ab.


Kommentieren


Schlagworte