Stromausfall nach Paragleiterunfall im Tannheimer Tal

Nach einem Paragleiterunfall ist es am Samstagnachmittag im gesamten Tannheimer Tal (Bezirk Reutte) zu einem 45-minütigen Stromausfall gekommen. Auch sämtliche Bergbahnen waren betroffen, die Fahrgäste mussten im Notbetrieb rückwärtsfahrend ins Tal gebracht werden.

Erste Erhebungen der Polizei ergaben, dass ein etwa 40 Jahre alter Mann mit einem rot-orangen Paragleitschirm in Schattwald kurz nach 15.00 Uhr in eine Stromleitung geflogen war. Nach Zeugenberichten habe er sofort nach der Landung den Schirm zusammengelegt und den Landeplatz verlassen. Ob sich der Mann bei dem Zwischenfall verletzt hat, war vorerst nicht bekannt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte