Plus

Tödliche Unfälle durch Steinschläge: Ein Helm schützt auch in der Klamm

Bevor die Kundler Klamm Anfang April für Besucher geöffnet wird, findet jedes Jahr eine Begehung mit einem eigens engagierten Geologen statt. Erst wenn dieser die Freigabe erteilt, dürfen Wanderer das Naturjuwel genießen.
© Alpbachtal Seenland Tourismus /

Vier Menschen starben in Österreich binnen weniger Tage durch Steinschlag im Gelände. Auch in Tirol stellt sich nun die Frage um die Sicherheit auf exponierten Wanderwegen. Der Alpenverein regt das Tragen von Helmen an.

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen