Die neue E-Klasse: Ein Potpourri an edlen Karossen

Vier Karosserien, zwei Antriebe und vier Motorenvarianten: Mercedes bietet in der aufgewerteten E-Klasse alles, sogar weiterhin einen Dieselhybrid.

Das volle Spektrum der Mercedes E-Klasse: Limousine ...

Von Gerhard Kuntschik

Stuttgart – Die „Qual der Wahl“ war bei Mercedes schon immer gegeben, speziell in der E-Klasse: Limousine, Kombi (traditionell „T-Modell“, inklusive der höhergestellten All-Terrain-Version), Cabrio, Coup­é. Dazu die Variationen mit Heck- oder Allradantrieb und die Vielzahl der Motorisierungen. Und da gibt es auch beim ab Mitte August in den meisten Versionen verfügbaren Facelift eine Erscheinung außerhalb der Norm: Mercedes hält am Dieselhybrid fest. Von der sehr überschaubaren Konkurrenz aufgegeben, bieten die Stuttgarter weiter diese Verfeinerung im Antriebsspektrum neben dem Benzin-Plug-in an, in der E-Klasse als 300 de, Limousine oder T-Modell, mit oder ohne Allradantrieb (4matic). „Als Teilnehmer der damaligen Besprechung im Verkehrsministerium kann ich nur sagen: Eine Förderung für den Dieselhybrid wurde rundweg abgelehnt. Niemand wollte sich von den Vorzügen ein Bild machen“, sagt Mercedes-Österreich-Sprecher Bernhard Bauer.

... Cabrio ...
© Hersteller

Dabei kommt der Plug-in-Diesel je nach Karosserievariante nur auf 32 bis 40 Gramm CO2 bei einem Normverbrauch von 1,2 bis 1,5 Litern/100 Kilometer. Klarerweise in der Theorie, doch sparsamer ist mit einem Verbrenner unter der Haub­e kaum möglich – und auch nicht sauberer angesichts der aktuellen Generation an Abgasreinigung.

Fast lautloses Anfahren auch ohne Elektroantrieb, ebensolches Dahingleiten auf Landstraßen, laut wird es nur in Tunnels, und das liegt nicht an der überarbeiteten E-Klasse. 2016 hatte die aktuelle Generation Premiere, jetzt wird im üblichen Zyklus das Facelift nachgereicht – will heißen: Verfeinertes Design, neue Technik, überzeugende Vorzüge wurden beibehalten.

... Kombi ...
© Hersteller

Lediglich die Limousine E 350, die ab Herbst bestellbar ist, wird erst gegen Jahresende zu den Händlern kommen, sonst ist Mitte August Marktstart. Im Design wird der Zentralstern nun schon in den Einstiegsmodellen mit der Linie Avantgarde Exterieu­r angeboten. Bei Wahl der AMG Line und der All-Terrain-Modelle kommt die Motorhaube mit „Powerdomes“. Verstärkt­e Dynamik sollen flachere Scheinwerfer (schon in der Basis mit Voll-LED) vermitteln.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Im Cockpit fällt das neu konzipierte Lenkrad (Leder oder „Supersport“) auf. Wobei die beidseitigen Doppelspeichen derart viele Bedien­elemente enthalten, dass beim ersten Kennenlernen Verwirrung entsteht – dies­e Neuordnung ist gewöhnungsbedürftig und sollte bei der Fahrt beherrscht werden, denn sonst droht massive Ablenkung.

Bei den Sicherheitsfeatures gibt es viele Verbesserungen, wie z. B. bei den aktiven Stau-, Brems-, Totwinkel- oder Lenk­assistenten. Die Einparkhilfe ermöglicht nun zum automatischen Parken längs und quer auch das Einparken auf markierten Flächen. Überarbeitet und erweitert wurde auch das Infotainmentsystem MBUX. Interessant ist der optional­e Schutz vor Diebstahl und Vandalismus „Urban Guar­d“ und „Urban Guard Plus“ mit Einbruch- und Diebstahlwarnanlage, Abschleppschutz (optisch und akustisch bei Lage­veränderung), Alarmsirene und Innenraumsicherung.

... und All-Terrain.
© Hersteller

Nun kommen auch die Vierzylinderbenziner und -diesel mit integriertem Startergenerator der zweiten Generation mit 15 kW Zusatzpower und bis zu 200 Newtonmeter Plus an Drehmoment. Rekuperatio­n und Segelmodu­s machen die Antriebe noch effizienter. Serienmäßig kommt diese Technik auch bei den Sechszylinderbenzinern. Bei Limousinen und T-Modellen werden sieben Plug-in-Hybrid­e angeboten. Das Leistungsspektrum reicht bei Limousine und T-Modell von 194 bis 435 PS, beim Coupé von 194 bis 330 und beim Cabrio von 194 bis 367 PS.

Preisbeispiele

E300 de 4matic T 68.900 Euro, E450 4matic Cabrio 61.835 Eur­o, E450 4matic 79.110 Euro, E400 4matic All Terrain 85.940 Eur­o.


Kommentieren


Schlagworte