Parkeröffnung im Reuttener Untermarkt muss warten

  • Artikel
  • Diskussion

Reutte – Bereits im Herbst letzten Jahres wurde mit der Umgestaltung der Parkanlage im Reuttener Untermarkt begonnen. Über Monate hinweg war das gesamte Areal mit einem blickdichten Bauzaun abgeriegelt, schwere Baumaschinen waren zugange.

Inzwischen ist der Großteil der Arbeiten abgeschlossen. Auch der neue Spielplatz, der offiziell den Titel Bewegungswerkstatt trägt, und nicht nur bei Kindern, sondern bei allen Altersgruppen die Freude an der Bewegung stärken soll, ist bereits offen. Gesperrt bleibt hingegen weiterhin die Grünfläche, auch beim TVB-Büro sind die Arbeiten noch nicht abgeschlossen. Die offizielle Eröffnung wird laut Bürgermeister Alois Oberer irgendwann im Herbst stattfinden. Termin gebe es noch keinen. Oberer: „Wir sind in Verzug, weil der Via-Claudia-Platz beim TVB-Büro nicht fertig gemacht werden kann. Es fehlen noch Platten. Diese kommen aus Portugal und haben durch die Corona-Krise Verspätung. Und auch das Grün im Park wächst nicht so wie geplant.“ (fasi)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte