Wegen Umbau geänderter Zugang zum Bahnhof in Kirchberg

Kirchberg i. T. – Im Mai 2020 haben die ÖBB mit den umfangreichen Umbauarbeiten am Bahnhof Kirchberg begonnen. Bis Dezember 2021 soll eine moderne und barrierefreie Mobilitätsdrehscheibe mit neuem, hell gestaltetem Personentunnel, Personenliften, neuer Bahnhofsausstattung sowie neuer Bushaltestelle und Buswendeplatz entstehen. Die ÖBB liegen mit den Arbeiten exakt im Zeitplan. Mitte Juli wurde mit den Hauptarbeiten begonnen.

Für die Kundinnen und Kunden bedeutet dies, dass sich von Mitte Juli 2020 bis zum Herbst 2021 auch die Wegeleitung verändert: Der Zugang zu den Bahnsteigen erfolgt nunmehr über den nördlich des Bahnhofs gelegenen Rad- bzw. Wanderweg sowie über den Parkplatz der Fa. MPreis.

In diesem Bereich wurde für die Dauer der Hauptarbeiten auch ein provisorischer Parkplatz sowie eine provisorische Bike&Ride-Anlage errichtet.

Das Bahnhofsgebäude selbst ist aufgrund der Bauarbeiten zudem gesperrt. Die ÖBB ersuchen um Verständnis und bitten die Kundinnen und Kunden, verstärkt auf die Beschilderung vor Ort zu achten. (TT)


Kommentieren


Schlagworte