Mercedes im ersten Ungarn-Training vor Racing Point

  • Artikel
  • Diskussion

Lewis Hamilton hat im ersten Freien Training für den Großen Preis von Ungarn die Bestzeit erzielt. Der Formel-1-Weltmeister aus England lag am Freitagvormittag in seinem Mercedes 0,086 Sekunden vor seinem finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas. Dahinter landeten die Racing-Point-Boliden des Mexikaners Sergio Perez und des Kanadiers Lance Stroll.

Ferrari platzierte sich mit Sebastian Vettel und Charles Leclerc auf den Plätzen sechs und sieben. Der Deutsche Vettel blieb auf seiner schnellsten Runde 1,2 Sek. hinter der Hamilton-Bestzeit, dem Monegasse Leclerc fehlten 1,4. Überhaupt nicht rund lief es in der leicht vom Regen beeinträchtigten Trainingseinheit auch für den Pole-Sitter des Vorjahres: Der Niederländer Max Verstappen im Red Bull war nur Achter (+1,432 Sek.).

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte