Tirolerin in Utrecht erhält das Ehrenkreuz

  • Artikel
  • Diskussion
Barbara Mariacher.
© Mariacher

Lienz, Utrecht – Die Republik Österreich verlieh Barbara Mariacher, Dozentin an der Universität Utrecht (Niederlande), das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst. Mariacher, gebürtig aus Lienz, lehrt am Institut für Germanistik. Ihre Forschungsarbeit beschäftigt sich mit österreichischen Autoren wie Thomas Bernhard, Josef Winkler, Arthur Schnitzler und Elfriede Jelinek. Mariacher ist auch Vorsitzende des niederländischen Germanistenverbandes. Die Auszeichnung überreichte die österreichische Botschafterin in Holland, Heidemaria Gürer. (TT)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte