Regen-Bestzeit für Vettel auf dem Hungaroring

  • Artikel
  • Diskussion

Eine nasse Strecke hat die Ergebnisliste der zweiten Trainingseinheit für den Formel-1-Grand-Prix von Ungarn durchgemischt. Bei immer wieder einsetzendem Regen am Freitag war Ferrari-Pilot Sebastian Vettel der Schnellste, dahinter klassierten sich WM-Leader Valtteri Bottas im Mercedes sowie McLarens Carlos Sainz. Weltmeister Lewis Hamilton verzichtete bei den Bedingungen auf eine gezeitete Runde.

Nur 13 Fahrer standen am Ende in der Wertungsliste, das Ergebnis hatte nur wenig Aussagekraft. Nach dem dritten Freien Training am Samstag startet das Qualifying auf dem Hungaroring in Mogyorod bei Budapest um 15.00 Uhr (live ORF 1, RTL und Sky).


Kommentieren


Schlagworte