Kofler in Moto3-WM-Lauf in Spanien 20.

  • Artikel
  • Diskussion

Der Oberösterreicher Maximilian Kofler hat am Sonntag im zweiten Motorrad-WM-Saisonlauf der Moto3-Klasse den 20. Platz belegt. Damit stellte der 19-jährige KTM-Fahrer im erst sechsten WM-Einsatz sein bisher bestes Resultat von Spielberg im Vorjahr ein. Den Sieg beim Neustart der Saison, mehr als vier Monate nach dem Auftakt, sicherte sich wie Anfang März in Katar der Spanier Albert Arenas mit KTM.


Kommentieren


Schlagworte