21-Jähriger verletzte sich bei Fenstersturz schwer

Ein 21-Jähriger aus Oberösterreich ist am Samstag gegen 5.30 Uhr in Riegersburg (Bezirk Südoststeiermark) aus einem Fenster seiner Unterkunft im zweiten Stock gestürzt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtete, dürfte er auf dem Fensterbrett sitzend eine Zigarette geraucht und das Gleichgewicht verloren haben.

Ein Jogger fand den Verletzten und alarmierte die Rettung. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 21-Jährige per Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte