Requiem für Militärpfarrer Schiestl in Mayrhofen

Hans Peter Schiestl wurde nur 41 Jahre alt.
© Martin Hörl

Mayrhofen – Große Trauer um Tirols Militärpfarrer Johannes Peter Schiestl: Wie berichtet, kam der 41-Jährige am 20. Juli bei einem Motorradunfall in Sterzing ums Leben. Schiestl war auch als Schulseelsorger und Mitarbeiter im Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes tätig. Das Requiem mit Militärbischof Werner Freistetter, Diözesanbischof Hermann Glettler und dem emeritierten Erzbischof Alois Kothgasser findet am Donnerstag, 30. Juli, um 14 Uhr, am Waldfriedhof in Mayrhofen statt. (TT)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte