Schwimmerin im Neusiedler See von Boot erfasst und verletzt

Eine Schwimmerin ist am Samstagnachmittag auf dem Neusiedler See von einem Boot erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich laut Information der Landessicherheitszentrale im Uferbereich des Seebades Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung).

Die Polizei konnte am Samstag gegenüber der APA noch keine Angaben zum Unfallhergang machen. Die Schwerverletzte sei mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht worden, wo sie im Schockraum behandelt wurde, berichtete eine Sprecherin der Landessicherheitszentrale.


Kommentieren


Schlagworte