Double-Double von Pöltl bei Test-Niederlage der Spurs

Auch ein Double-Double von Jakob Pöltl hat die zweite Testspielniederlage der San Antonio Spurs vor dem Neustart der NBA-Saison nicht verhindert. Der Center aus Wien verzeichnete am Samstag (Ortszeit) in Orlando beim 119:124 gegen die Brooklyn Nets zwölf Punkte und elf Rebounds. Pöltl hatte neuerlich der Startformation der Texaner angehört.

Er stand 23:01 Minuten auf dem Parkett, in denen er auch je einen Assist und blockierten Wurf verbuchte. Die Spurs wurden von Derrick White mit 22 Zählern angeführt.

Mitentscheidend für die neuerliche Niederlage waren 24 Ballverluste. Das sah auch der 24-jährige Wiener so. Er ortete im Vergleich zum 92:113 gegen die Milwaukee Bucks am Donnerstag „kleine Fortschritte“, merkte aber gleichzeitig an, dass sich sein Team „defensiv und im Vermeiden von Turnovers noch stark verbessern“ müsse.

Ehe die Spurs am 1. August (2.00 Uhr MESZ) auf die Sacramento Kings treffen, steht am Dienstag (22.00 Uhr MESZ) noch ein Test gegen die Indiana Pacers auf dem Programm.


Kommentieren


Schlagworte