Motorrad-Fahrer in Oberösterreich von Pkw überrollt - tot

Ein Motorrad-Fahrer (55) aus dem Bezirk Braunau ist am Dienstagnachmittag auf der B148 von einem Pkw überrollt und getötet worden. Zuvor war der Biker beim Abbiegen mit einem anderen Auto zusammengestoßen, wie die Polizei berichtete.

Zunächst kollidierte der 55-Jährige mit einem von einem 44-jährigen Salzburger gelenkten Wagen. Ein nachfolgender Autofahrer aus Deutschland überrollte trotz Vollbremsung den gestürzten Motorradlenker. Dieser wurde ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert, wo er seinen schweren Verletzungen kurze Zeit später erlag. Ein durchgeführter Alkotest der Beteiligten verlief negativ.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte