Kolumbianischer Bergsteiger in Tiroler Bergen tot gefunden

Ein 39-jähriger Bergsteiger aus Kolumbien ist am Mittwoch im Tiroler Ilfental in den Allgäuer Alpen tot aufgefunden worden. Der Mann war bereits seit vergangenem Donnerstag in Deutschland als vermisst gemeldet worden, berichtete die Polizei. Erhebungen zur Unfallursache sind im Gange, eine Obduktion wurde angeordnet.

Befreundete „Drohnenpiloten“ der Lebensgefährtin suchten zuvor mehrmals mit den Drohnen das Hornbachtal und seine Seitentäler ab. Am Dienstag musste im Ilfental eine Suchaktion aufgrund von Gewittern abgebrochen werden. Am Mittwoch wurde die Suche mit dem Hubschrauber des Innenministeriums wieder aufgenommen, in dem unzugänglichen Tal wurde der Kolumbianer schließlich aufgefunden.


Kommentieren


Schlagworte