Festspiel-Intendant Hinterhäuser: „Noch so ein Jahr verkraften wir nicht“

Unter schwierigen Corona-Vorzeichen beginnt heute das 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele. Intendant Markus Hinterhäuser musste das Programm kürzen, umbauen und für Schutz vor dem Virus sorgen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen