Schwab führt nach seiner Runde auf US-PGA-Tour

Matthias Schwab ist nach frühem Start nach seiner zweiten Runde beim Golfturnier der US-PGA-Tour in Truckee (Kalifornien) auf der Ergebnisliste ganz oben aufgeschienen. Der Steirer führte am Freitag das Klassement des 3,5-Millionen-Dollar-Bewerbs mit 20 Punkten an, zahlreiche Spieler hatten ihre Runde aber erst kurz zuvor begonnen.

Dank sechs Birdies und mit nur einem Bogey lag Schwab vorerst einen Punkt vor Maverick McNealy (USA) an der Spitze. „Mein Spiel kommt in Schwung. In den letzten Turnierrunden haderte ich immer ein wenig mit meinem Putting. Langsam wird es besser und zusammen mit meinem guten langen Spiel werden immer bessere Runden möglich“, freute sich der 25-Jährige.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte