60-Jähriger starb nach Lkw-Überschlag in Niederösterreich

  • Artikel
  • Diskussion

Ein 60-jähriger Lenker ist am Freitag in Schwechat (Bezirk Bruck a. d. Leitha) nach mehrfachem Überschlag eines von ihm gesteuerten und mit Schotter beladenen Lkw gestorben. Der Wiener wurde Polizeiangaben zufolge aus der Fahrerkabine geschleudert. Auslöser für den Unfall auf der B10 war ein Reifenplatzer, der das Kfz ins Schleudern geraten hatte lassen.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte