ORF-Sendung „Land der Berge“ mit Marlies Raich heute Abend aus Osttirol

© NPHT/Gutternig

Lienz – Bereits zum vierten Mal moderiert die ehemalige Slalomkönigin Marlies Raich die ORF-Sendung „Land der Berge“. Diesmal führen sie ihre alpinen Streifzüge nach Osttirol. Viermal gewann Raich auf dem Lienzer Schlossberg ein Slalom-Weltcuprennen. Dass sie diesen Hang nun entlang des Single-Trails mit dem Mountainbike bezwingt, weckt natürlich viel Emotion beim Ex-Skistar. Gemeinsam mit bekannten Osttirolern, wie dem dreifachen Mountainbike-Weltmeister Alban Lakata, entdeckt Raich die schönsten Flecken Osttirols, zu Fuß und auf dem Bike. Der Adrenalin-Klettersteig in der Galitzenklamm hält, was er verspricht. Weiter geht es für die Moderatorin über den Madonnen-Klettersteig bis hinauf auf die Gamswiesenspitze mitten in den Lienzer Dolomiten. Pure Entschleunigung wartet im Villgratental auf Raich.

Die Erstausstrahlung der Sendung ist für heute um 21.05 Uhr auf ORF III angesetzt. Am 8. August um 19.25 Uhr wird die Dokumentation auf ORF III wiederholt. (TT)


Kommentieren


Schlagworte