Leiche aus der Donau in Wien geborgen

Einsatzkräfte haben am späten Dienstagnachmittag eine Leiche aus der Donau in Wien-Donaustadt geborgen. Der leblose Körper wurde unweit der Landesgrenze zu Niederösterreich gefunden, wie Polizeisprecherin Barbara Gass entsprechende Medienberichte bestätigte.

Die Hintergründe des Leichenfundes waren zunächst unklar, „die Ermittlungen stehen erst ganz am Anfang“, sagte Gass. Es wurde zunächst auch nicht bekanntgegeben, ob es sich um eine Frau oder um einen Mann handelt.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte