"Kaiser Hoch 6": Sechsmal Kaiser an nur einem Tag

Totenkirchl und Predigtstuhl sind zwei der absoluten Gipfel-Klassiker im Wilden Kaiser.
© Rabl

Kirchdorf, Itter – Der Wilde Kaiser schreibt seit Jahrzehnten alpinsportliche Geschichte, nun ist eine neue Episode hinzugekommen. Thomas Rabl, Obmann der Kitzbüheler Bergführer aus Erpfendorf, und sein Kollege Andi Gastl aus Itter kletterten kürzlich sechs historisch bedeutende Klettertouren, „genannt Kaiser Hoch 6“, an einem Tag. Bis dahin waren die Kitzbüheler Bergführerkollegen der Überzeugung, dass dies unmöglich ist – in zwei Tagen vielleicht, aber an einem Tag unmöglich. Die beiden Sportler bewiesen nun aber das Gegenteil.

Sie bewältigten Fleischbank (2187 m) und die zwei berühmtesten Klettergipfel des Wilden Kaisers in Österreich, Predigtstuhl (2115 m) und Totenkirchl (2190 m). Ergänzt wird der klangvolle Name „Kaiser hoch 6“ durch drei weitere Gipfel: Lärchegg (2123 m), Hintere Goinger Halt (2217 m) und Ellmauer Halt (2344 m). (TT)

© Rabl

Kommentieren


Schlagworte