Brad Binder in Brünn mit erstem KTM-Sieg in MotoGP

Der österreichische Motorrad-Hersteller KTM hat am Sonntag in Brünn seinen historisch ersten Rennsieg in der WM-Königsdisziplin MotoGP gefeiert. Der Südafrikaner Brad Binder setzte sich beim Grand Prix von Tschechien im gesamt vierten vollen KTM-Jahr in dieser Kategorie vor dem italienischen Yamaha-Pilot Franco Morbidelli durch, Dritter wurde der französische Pole-Setter Johann Zarco auf Ducati.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte