Mann soll Sechsjährige in St. Pölten sexuell belästigt haben

Einem 72-jährigen St. Pöltner wird sexuelle Belästigung einer Sechsjährigen vorgeworfen. Der Mann soll das Mädchen am Samstagabend im Sparkassenpark in der niederösterreichischen Landeshauptstadt im Genitalbereich berührt haben, bestätigte die Polizei am Montag einen Medienbericht. Der Verdächtige wurde vorübergehend festgenommen und auf freiem Fuß angezeigt.

Die Mutter des Kindes hatte den Vorfall der Polizei gemeldet, woraufhin der 72-Jährige ausgeforscht wurde. Bei der Einvernahme war der Beschuldigte nicht geständig. „Er bestreitet den Sachverhalt“, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner auf APA-Anfrage.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte