Umweltgedanke würde Abfallverband Kufstein Millionen kosten

Der Abfallverband der Gemeinden im Bezirk Kufstein hat die Entsorgung neu vergeben. Der Transport auf der Schiene würde 3,5 Mio. Euro mehr kosten.

Die Entsorgung des Mülls aus den Gemeinden des Bezirkes Kufstein wurde neu vergeben.
© Thomas Böhm

Von Wolfgang Otter

Kufstein, Wörgl –Es wäre noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt gewesen. Man sei dabei, die letzen Eckpunkte abzuarbeiten, wie Bürgermeisterin Hedi Wechner in ihrer Funktion als Obfrau des Abfallversorgungsverbands (AEV) der Gemeinden im Bezirk Kufstein berichtet. Doch bei einer Gemeinderatssitzung ließ der Niederndorfer Bürgermeister Christian Ritzer die Katze aus dem Sack.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte