Wohlfahrt offenbar neuer Admira-Sportdirektor

Der neue Sportdirektor von Fußball-Bundesligist FC Admira soll Franz Wohlfahrt heißen. Der ehemalige ÖFB-Teamtorhüter beerbt laut einem Bericht des „Kurier“ (online) Ernst Baumeister, von dem sich die Niederösterreicher erst am Montag wegen „unterschiedlicher Vorstellungen“ über die künftige sportliche Ausrichtung getrennt hatten. Von der Admira gab es zunächst keine offizielle Stellungnahme.

Der 56-jährige Wohlfahrt war von 2015 bis 2018 Sportdirektor bei der Wiener Austria, ehe er acht Monate beim burgenländischen Landesligisten Oberwart tätig war. Als Tormann war Wohlfahrt Mannschaftskollege des derzeitigen Admira-Trainers Zvonimir Soldo beim VfB Stuttgart. Dort kreuzten sich auch die Wege von Wohlfahrt und Admira-Fußballchef Felix Magath.

Als Austria-Verantwortlicher wollte Wohlfahrt Magath als Trainer zu den Violetten holen, der Deutsche sagte damals aber ab. Nun könnte Wohlfahrt dem Ruf Magaths folgen.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte