Borussia Dortmund schoss Austria Wien mit 11:2 ab

Borussia Dortmund hat sein Trainingslager in Bad Ragaz (Schweiz) am Sonntag mit einem weiteren Kantersieg abgeschlossen. Nach Altach (6:0) erwischte es im Stadion des SCR auch Austria Wien. Die Violetten kassierten gegen den Ex-Club ihres General Manager Sport, Peter Stöger, vor 1.250 Zuschauern eine 2:11 (1:4)-Abfuhr.

Auch ohne Torjäger Erling Haaland, der nach einem leichten Infekt nur trainierte, scorte der deutsche Vizemeister ab der 40. Minute fast nach Belieben. Die Austria-Tore im ersten Match unter Peter Stöger und nach nur einer Woche Training erzielten Christoph Monschein per Kopf zum 1:2 (33.) und Young-Violets-Spieler Aleksandar Jukic (54.) mit einem Weitschuss.

Beide Coaches hatten in der Pause fast das gesamte Team gewechselt.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte