Inter nach 5:0 gegen Donezk im Europa-League-Finale

Inter Mailand steht nach einem 5:0 (1:0) gegen Schachtar Donezk im diesjährigen Finale der Fußball-Europa League. Lautaro Martinez (19., 74.), Danilo D‘Ambrosio (64.) und Romelu Lukaku (78., 84.) erzielten am Montag in Düsseldorf die Tore. Im Endspiel trifft Inter am Freitag in Köln auf den FC Sevilla. Für die Mailänder ist es die erste Europacup-Finalteilnahme seit dem Champions-League-Sieg 2010.


Kommentieren


Schlagworte