Ansturm auf Tirols Berge und Seen: Pfiati Kroatien, Griaß di Achensee

Die Reisewarnungen der Regierung sorgen dafür, dass heuer sehr viele Menschen zu Hause urlauben. Das macht sich auf dem Berg und an den Seen bemerkbar. Die Zahl der Tagesausflügler ist gestiegen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Susanne Singer • 20.08.2020 14:38
Und in dem Bus viele mit Maske sinniger Weise unter der Nase, kann man sich nicht anstecken? In / Vor den Almhütten (Null Abstand, fast alle ohne Maske) kann man sich bei dem Massenauflauf sicher nicht anstecken! Oder vielleicht doch? Hauptsache man kommt nicht ins BÖSE AUSLAND.......

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen