Regisseur Dornhelm Corona-positiv - nach Mikl-Empfang

Im Umfeld des Grafenegg Festivals ist eine Corona-Infektion aufgetaucht. Regisseur Robert Dornhelm hatte am vergangenen Freitag einen Empfang von Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) besucht und wurde nun positiv getestet. 80 weiteren Besuchern des Empfangs wurden daher Testungen angeboten, bestätigte ein Sprecher von Mikl-Leitner am Donnerstag Medienberichte.

Laut „Kurier“ und „Oe24.at“ haben sich die NÖ-Landeschefin selbst sowie zehn weitere Personen, die bei der Veranstaltung in Grafenegg anwesend gewesen waren, bereits einem Corona-Test unterzogen. Das Ergebnis war dem Sprecher zufolge in allen Fällen negativ.

Die Landessanitätsdirektionen von Niederösterreich und Wien hätten nach Prüfung des Falls und eines Zusammenhangs zum Grafenegg Festival übereinstimmend festgestellt, „dass derzeit keine Absonderungen durchzuführen sind“, sagte die niederösterreichische Landessanitätsdirektorin Irmgard Lechner der APA. „Nach unseren Erkenntnissen war Robert Dornhelm in der Zeit (am vergangenen Freitag, Anm.) nicht infektiös“, ergänzte Lechner. Der Regisseur befand sich am Donnerstag in stationärer ärztlicher Behandlung, wie die MR-Film dem „Kurier“ mitteilte.

Der Empfang der Landeshauptfrau finde in Grafenegg traditionell statt, sagte Mikl-Leitners Sprecher. Corona-bedingt und aus Sicherheitsgründen sei diesmal allerdings „in kleinerem Kreise“ als üblich eingeladen worden. Ein Teil des Empfangs habe im Freien stattgefunden, ein weiterer in Innenräumen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte