Michael Raffl mit Philadelphia im NHL-Viertelfinale

Die Philadelphia Flyers haben mit dem Österreicher Michael Raffl das Viertelfinale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL erreicht. Die Flyers feierten am Freitag in Toronto im sechsten Match der Serie gegen die Montreal Canadiens einen 3:2-Erfolg - Raffl steuerte den entscheidenden dritten Treffer bei - und stiegen mit 4:2 Siegen auf. Nächster Gegner der Flyers ist Tampa Bay Lightning.

Raffls Landsmann Michael Grabner war mit den Arizona Coyotes im Achtelfinale ausgeschieden.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte