Auf und Ab für die Gastro am Kofel: "Das Hausberg" vorübergehend geschlossen

Während „Das Hausberg“ an der Talstation der Patscherkofelbahn mangels Umsatz schließen musste, verzeichnet „Das Kofel“ auf dem Berg ein Umsatzplus.

„Das Hausberg“ an der Talstation ist derzeit geschlossen.
© Daum

Von Denise Daum

Igls – Ohne Musik kein Geld. Die abgesagten Feste und Hochzeiten in den vergangenen Monaten bringen den Gastronomiebetrieb „Das Hausberg“ an der Talstation der Patscherkofelbahn in Bedrängnis. So sehr, dass der Betrieb vorübergehend geschlossen ist. Aufgrund der Corona-Krise und der damit einhergehenden Schutzmaßnahmen wurden im „Hausberg“ über 20 Hochzeiten und Veranstaltungen abgesagt, erklärt Pächter Stefan Schlögl. Von der Laufkundschaft allein könne der Betrieb an der Talstation im Sommer nicht leben.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte