Innsbruck

In Debatte über die Verlegung von „Stolpersteinen“ kommt Bewegung

Harald Büchele möchte am Haydnplatz den ersten Innsbrucker „Stolperstein“ – für Alfred Graubart (1895–1980) – verlegen lassen.
© Domanig

Ruf nach einer „Vielfalt an Erinnerungsformen“ wird lauter, die Politdebatte läuft indessen voll an.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen