Flüchtlinge für Österreicher schlecht integriert

54 Prozent der Österreicher vertreten die Meinung, dass die Flüchtlinge, die im Jahr 2015 nach Österreich kamen, nicht ausreichend integriert sind. Für schlecht halten die Integration in einer Unique-research-Umfrage für das „profil“ 33 Prozent, für „sehr schlecht“ sogar 21 Prozent. Lediglich drei Prozent sehen die Flüchtlinge nach fünf Jahren als „sehr gut“ integriert.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte