Zug prallte gegen Pkw im Bezirk Neunkirchen: Zwei Tote

Auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Pitten (Bezirk Neunkirchen) ist am Mittwochnachmittag ein Pkw von einem Zug erfasst worden. Zwei Insassen des Autos kamen bei dem Unfall ums Leben, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage einen Onlinebericht der „NÖN“ („Niederösterreichische Nachrichten“). Die Identität der Opfer ist noch unbekannt.

Bei den beiden Insassen handelt es sich nach Angaben der Polizei um Männer. Weitere Details zu den Identitäten der Betroffenen waren so wie die Ursache für den Zusammenstoß vorerst unklar. Ereignet hatte sich der Unfall kurz vor 16.30 Uhr.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte