Lebenswerk-Preis für Iris Berben bei Zurich Film Festival

Die deutsche Schauspielerin Iris Berben ist am Donnerstag mit dem „Goldenen Auge“ des Zurich Film Festival (ZFF) für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Die Ehrung hätte erst am 2. Oktober zur Premiere des ZDF-Films „Das Unwort“ von Regisseur Leo Khasin stattfinden sollen, wurde aber wegen Dreharbeiten Berbens in Griechenland vorgezogen. Bei ihrer Rückkehr müsste sie in Quarantäne.

Berben dankte dem Team des Festivals: „Nicht nur für die Ehre, die Sie mir erweisen, sondern für Ihre Courage, Ihr Durchhaltevermögen, Ihre Leidenschaft, dieses Festival stattfinden zu lassen. Dass wir Filmschaffende den Kontakt zu den Menschen nicht verlieren, ist auch ein Verdienst dieses Festivals.“ Die 16. Ausgabe des ZFF findet vom 24. September bis 4. Oktober statt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte