Fast 300 Raser in einer Nacht in und um Wels erwischt

In nur einer Nacht sind in Wels und im Bezirk Wels-Land bei einer Schwerpunktaktion der Polizei in Oberösterreich 299 Raser erwischt worden. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 168 Kilometer pro Stunde in einem 100er-Bereich unterwegs war. Ein anderer Pkw-Lenker fuhr 150 Stundenkilometer in einer 70er-Beschränkung, teilte die Polizei mit. Vier Lenker mussten den Führerschein abgeben.

Ein dritter bedenklicher Spitzenwert waren 109 km/h im Ortsgebiet. Die Kontroll-Schwerpunkte richteten sich ganz auf Fahrzeugtuning und -geschwindigkeit im Bereich Wels und Umgebung. Ein Raser, der in Marchtrenk in einer 70er-Beschränkung mit 150 km/h gemessen worden war, hatte zusätzlich noch 1,18 Promille Alkohol im Blut. Insgesamt erwischte die Polizei fünf Alko- und einen Drogenlenker.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte