Namloser Schulbus darf keine Zeit mit anderen Kindern vergeuden

Weil Kinder für einen kleinen Umweg rund 15 Minuten länger im Schulbus sitzen müssten, braucht es nun zwei Busse. Bürgermeister Dietmar Berktold schäumt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Martin Hauser • 16.09.2020 15:50
Wenn das stimmt ist es einfach nur mehr zum Fremdschämen.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen